Schlagwortarchiv für: Schnittstelle

Die alte Schnittstelle zur Meldung von Kursen an die QSEH ist nun deaktiviert. Daher ist keine Lehrgangsmeldung über die alte Schnittstelle mehr möglich.

Eine Ankündigung zur Umstellung findet ihr auf den Seiten der QSEH: Ankündigung.

Neue Schnittstelle zu meineQSEH

Es gibt eine neue Schnittstelle mit verbesserten Funktionen. Um diese zu aktivieren, müssen neue Zugangsdaten in den Einstellungen hinterlegt werden. Diese Zugangsdaten könnt ihr bei meineQSEH selbst erzeugen (hier findet ihr weitere Informationen und eine Anleitung).

Die neue Schnittstelle von HiOrg-Server KURSE zu meineQSEH ist offiziell freigegeben und wird nun schrittweise erweitert. Dazu arbeiten wir eng mit den Verantwortlichen bei der QSEH zusammen. Als ersten Schritt haben wir die Storno-Funktionalität deutlich verbessert.

Musste ein Kurs storniert werden, so war es bisher nötig, den Kurs im System vollständig zu löschen. Nur so wurde er auch bei der QSEH gelöscht. Mit dem Update können gemeldete Kurse aus dem System heraus bei meineQSEH storniert werden, ohne dass die Daten verloren gehen.

QSEH-Schnittstelle: Gemeldete Kurse stornieren

Gemeldete Kurse erhalten nach der Meldung einen extra Button in der Kursliste. Über diesen Button kann ein Kurs bei meineQSEH bequem storniert werden. Zusätzlich kann der Kurs aber auch problemlos erneut gemeldet werden, da alle Daten in HiOrg-Server KURSE erhalten bleiben.

Statusanzeige gemeldeter Kurse

Zeitgleich können wir auch ein weiteres Update veröffentlichen: Eine Anzeige, die den Status eines gemeldeten Kurses automatisiert bei meineQSEH abfragt und angibt, ob alles „ok“ ist oder eine Dateninkonsistenz erkannt wurde.

Dazu werden über Nacht alle Eckdaten der als „gemeldet“ hinterlegten Kurse mit den Daten bei meineQSEH abgeglichen. Wird dabei eine Abweichung erkannt (bspw. im Lehrgangsort oder bei den Zeitangaben), passiert folgendes:

  • Die Farbe der Genehmigungsnummer wechselt von grün auf orange.
  • Es erscheint ein Button zum Aktualisieren der Daten.
  • Der Kurs wird auf der Übersicht zur Aktualisierung vorgeschlagen.

Wurde bei dem Abgleich ein Lehrgang in meineQSEH als storniert erkannt, so wird dieser Status auch in HiOrg-Server KURSE übernommen und der Kurs kann erneut gemeldet werden.

Zusätzlich werden in der Kursliste nun alle Nicht-BG-Kurse als solche gekennzeichnet.

⚠️ Jetzt zur neuen Schnittstelle wechseln!

Die alte QSEH-Schnittstelle wird am 29. April von der QSEH abgeschaltet. 
⚠️ Dann ist keine Lehrgangsmeldung aus HiOrg-Server KURSE heraus mehr möglich.

Um die neue Schnittstelle zu aktivieren, müssen neue Zugangsdaten (für meineQSEH) in den Einstellungen hinterlegt werden. Dazu haben wir weitere Informationen und eine Anleitung für euch bereitgestellt.

Noch keine Schnittstelle aktiviert?

Ihr seid eine ermächtigte Stelle, aber nutzt die komfortable BG-Funktionalität in HiOrg-Server KURSE bisher noch nicht? Startet doch jetzt gleich damit, indem ihr eure BG-Kennziffer in den Einstellungen (System > Einstellungen > Ausbildung allgemein) hinterlegt. Erst danach werden viele Spezialfunktionen freigeschaltet. Bei Fragen helfen wir euch gerne weiter!

Edit 11.03.2024: Unser Ansprechpartner der QSEH hat uns mitgeteilt, dass der Termin zur Abschaltung der alten Schnittstelle auf 30.04.2024 verschoben wurde.

Gute Neuigkeiten für unsere meineQSEH-Nutzer! 🎉

Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass unsere brandneue Schnittstelle zur Übertragung von Kursdaten aus HiOrg-Server KURSE zum meineQSEH-Portal jetzt offiziell veröffentlicht wurde!

Ab sofort könnt ihr in den Einstellungen (System > Einstellungen > Ausbildung / Kurse – Ausbildung allgemein) eure neuen Zugangsdaten hinterlegen. Dazu muss in meineQSEH zuerst ein Unterkonto für den Zugang angelegt werden. Als Unterstützung haben wir eine Videoanleitung erstellt, die euch bei der Einrichtung der Schnittstellennutzung behilflich sein wird.

Die Kurse werden euch wie gehabt in HiOrg-Server KURSE zur Meldung bei der QSEH vorgeschlagen. In Einzelfällen kann eine Anpassung der Adressdaten des hinterlegten Veranstaltungsortes notwendig werden. Dies kann innerhalb des Meldevorgangs erledigt werden und ist höchstens einmal pro Kursort erforderlich. Zusätzlich empfehlen wir, vor der Meldung zu kontrollieren, dass ein Ansprechpartner (für die QSEH) beim Kursort hinterlegt ist. Diese Information wird zur Übertragung zwingend benötigt.

Als nächsten Schritt werden wir eine Anzeige implementieren, die den Status eines gemeldeten Kurses automatisiert bei meineQSEH abfragt und anzeigt, ob alles „ok“ ist oder ein Problem erkannt wurde.

Für einen Übergangszeitraum (voraussichtlich bis Ende März) ist ein Wechsel zurück zur alten Schnittstelle möglich (bitte haltet dafür eure alten Zugangsdaten bereit!). In diesem Fall sind wir für eure Rückmeldung dankbar, wo es Schwierigkeiten mit der neuen Schnittstelle gab. So können wir diese umgehend beheben.

Anzeige der Kursliste angepasst

Wird eine größere Anzahl an Kursterminen über HiOrg-Server KURSE abgewickelt, so kann es zu längeren Ladezeiten bei der Kursliste kommen. Aus diesem Grund haben wir hier eine Anpassung vorgenommen, so dass standardmäßig nur noch die Termine der nächsten 3 Monate geladen werden.

Die Ansicht kann mit einem Klick auf die Gesamtzahl der Kurse verändert werden, oder ihr nutzt die Quicklinks (inklusive der freien Datumseingabe) am oberen Rand der Tabelle.

Edit 24.01.2024: Wow. Herzlichen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen zu unserer neuen Schnittstelle. Momentan haben wir bereits genügend Tester gefunden. Nochmals vielen Dank für euer Engagement und euer Interesse an unserer Arbeit. 🫶

Aktuell arbeiten wir an der neuen Schnittstelle zu „meineQSEH„, dem Onlineportal der Qualitätssicherungsstelle Erste Hilfe (QSEH).

Die Grundfunktionalitäten sind nun bereit und entsprechen dem Funktionsumfang der bekannten Schnittstelle. Nun suchen wir interessierte Personen, die gerne schon jetzt die neue Schnittstelle aktiv im Tagesgeschäft nutzen möchten, bevor sie für alle freigegeben wird.
Euer Feedback wird dazu beitragen, eventuelle letzte Anpassungen vorzunehmen. Bei Interesse oder Fragen rund um den Ablauf schreibt uns bitte eine Nachricht (Formular / E-Mail), wir melden uns dann bei euch. 🤝

Die alte Schnittstelle wird im März abgeschaltet. Bei Fragen stehen wir euch auch dazu gerne zur Verfügung.

Ausbildungsbeauftragte Petra Kolleechin

Die QSEH-Schnittstelle

Wenn ihr eine Ermächtigung zur Aus- und Weiterbildung von Betriebshelfern habt, müssen alle für Betriebshelfer geeigneten Kurse bei der VBG gemeldet werden. Durch die Schnittstelle zwischen HiOrg-Server KURSE und der Qualitätssicherungsstelle Erste Hilfe (QSEH) genügt es, die Daten zu euren Kursterminen im System einzutragen bzw. aktuell zu halten – HiOrg-Server KURSE übermittelt dann alle notwendigen Daten auf Knopfdruck an die BG-QSEH.

Ausbildungsbeauftragte Petra Kolleechin

Wir möchten euch über die aktuelle Situation bezüglich der Schnittstelle zur Qualitätssicherungsstelle Erste Hilfe (QSEH) informieren. Diese Schnittstelle ermöglicht die direkte Meldung von BG-Kursen aus HiOrg-Server KURSE heraus an die QSEH.

Im Mai wurde das neue Online-Portal der QSEH („meineQSEH“) in Betrieb genommen. Seitdem kommt es leider immer wieder zu Problemen bei der Kursmeldung. Wir stehen mit unseren Ansprechpartnern bei der QSEH in engem Kontakt, allerdings liegen die auftretenden Fehler außerhalb unseres Einflussbereichs, da wir nicht für die technische Zuverlässigkeit dieser Schnittstelle verantwortlich sind. Trotzdem unterstützen wir euch bei Problemen natürlich gerne.

Nun zu den erfreulichen Neuigkeiten: Nach Erhalt der Dokumentation Ende Oktober haben wir die Planung für die neue Schnittstelle abgeschlossen und mit der Umsetzung begonnen. Die Fertigstellung ist für Ende des Jahres geplant.

Die alte Schnittstelle wird im März abgeschaltet. Um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen, suchen wir motivierte Personen, die bereit sind, die neue Schnittstelle zu testen. Der Testzeitraum wird kurz vor der Fertigstellung liegen, und euer Feedback wird dazu beitragen, eventuelle letzte Anpassungen vorzunehmen.

Wir danken euch im Voraus für euer Verständnis und eure Zusammenarbeit während dieser Übergangsphase. Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Die Zeiten ändern sich… Dieser Beitrag wurde vor über 3 Jahren erstellt. Der Inhalt könnte daher veraltet sein.

Wir freuen uns, heute über die Zusammenarbeit von HiOrg-Server und meinDRK.team zu berichten. meinDRK.team ist die Plattform des DRK Landesverband Baden-Württemberg für Aktivenverwaltung und Termine.

Das gemeinsame Ziel für den ersten Schritt unserer Kooperation bestand darin, in HiOrg-Server eingetragene Veranstaltungen in der App (bzw. Web-Anwendung) meinDRK.team anzuzeigen:

  1. Im Menü kann eine Verknüpfung zu HiOrg-Server hergestellt werden.
  2. Bei Bedarf können auch mehrere HiOrg-Server verknüpft werden.
  3. Nun werden Veranstaltungen aus dem HiOrg-Server automatisch in der Kalender-Ansicht von meinDRK.team angezeigt. Über die einzelne Veranstaltung ist außerdem ein einfacher Wechsel zur HiOrg-Server Mobile-App möglich, sodass man sich dort direkt melden kann.

Die Planung für weitere Vernetzungen hat bereits begonnen, so dass die beiden Systeme noch besser verzahnt werden können. Wir werden zu gegebener Zeit davon berichten.

Die Zeiten ändern sich… Dieser Beitrag wurde vor über 11 Jahren erstellt. Der Inhalt könnte daher veraltet sein.

Kürzlich haben wir eine weitere Schnittstelle im HiOrg-Server freigegeben: Ab sofort können Sie ganz einfach eine Verknüpfung zur neuen Plattform rotkreuzkurs.de aktivieren, damit dort die von Ihnen angebotenen Führerscheinkurse zielgruppengerecht angezeigt werden.

Einfach Einrichten

Zur Einrichtung dieser dauerhaften Synchronisation sind nur einmalig wenige Schritte notwendig. Eine ausführliche Anleitung finden Sie in unserem Handbuch unter http://wiki.hiorg-server.de/
Für die DRK-seitige Freischaltung und nähere Informationen zu rotkreuzkurs.de, setzen Sie sich bitte mit Ihrem zuständigen Landesverband in Verbindung.

Arbeitserleichterung durch Schnittstellen

Diese neue Anbindungsmöglichkeit bildet eine schöne Erweiterung unserer bereits bestehenden Schnittstellen:

Für die Zukunft streben wir die Verknüpfung mit ähnlichen Datenbanken anderer Organisationen an und haben ein offenes Ohr für Ihren Wunsch nach weiteren (sinnvollen) Schnittstellen. Bitte melden Sie sich einfach bei uns.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserer neuen Schnittstelle und sind bei Fragen oder Problemen wie immer für Sie da: E-Mail genügt!