Eventuell haben wir Sie im Februar bereits per E-Mail informiert, wenn Ihr HiOrg-Server von einem älteren auf das aktuelle HiOrg-Server Lizenzmodell umgestellt wird. Zwischenzeitlich gab es weitere Anpassungen, die wir hier gerne vorstellen möchten:

Keine Berechnung von Nutzern unter 16 Jahren (U16)

Um die Nachwuchsarbeit in Organisationen zu fördern, werden Mitglieder die das 16 Lebensjahr noch nicht vollendet haben, nicht länger gegen die Nutzergrenze gezählt. Es können also beliebig viele Nutzer unter 16 Jahren verwaltet werden (bspw. in Jugendgruppen). An vielen Stellen im System wird dies mit einem roten Warndreieck gekennzeichnet. Hinweis: Es ist hier zwingend nötig das Geburtsdatum des Mitglieds einzutragen, damit das Alter vom System berechnet werden kann.

Keine Berechnung von Nutzerkonten im Status „eingeschränkt“

Status des Nutzerkontos einstellen


In vielen Organisationen gibt es Mitglieder, die nicht aktiv an Diensten teilnehmen, die aber trotzdem dazu gehören und Teil der Gemeinschaft sind. Für solche passiven Mitglieder empfehlen wir den Status "Eingeschränktes Mitglied". Wie bei "Externes Mitglied" und "Gesperrtes Mitglied" entfällt hier die Zählung gegen die Nutzergrenze. Der Status eines Nutzerkontos kann in den Nutzerdetails im Reiter „Zugangskontrolle“ festgelegt werden. Zur schnellen Übersicht wurde auch ein entsprechender Filter in der Mitgliederliste eingebaut.

  • Eingeschränktes Mitglied: Kann sich am HiOrg-Server anmelden, aber nicht selbst zu Veranstaltungen melden. Kann in Gruppen eingeteilt werden, ist auch in der Mitgliederliste sichtbar. Helferstunden können nicht selbst eingereicht werden.
  • Externes Mitglied: Kann sich nicht am HiOrg-Server anmelden, kann auch keiner Gruppe zugeordnet werden. Eine Einteilung zum Dienst ist möglich, Helferstunden können erfasst werden.
  • Gesperrtes Mitglied: Kann sich nicht (mehr) am HiOrg-Server anmelden, und auch nicht zu Veranstaltungen eingeteilt werden. Bestehende Helferstunden bleiben erhalten.

Neue Übersicht zur Nutzerverteilung

Unser Anliegen ist eine transparente Darstellung Ihrer Möglichkeiten. Deshalb finden Sie unterhalb der Mitgliederliste und im Bereich „Mein HiOrg-Server“ nun eine Übersicht zur Auslastung und Nutzerverteilung in Ihrem HiOrg-Server. Klicken Sie dafür auf den Link Übersicht Nutzerverteilung. Die Darstellung beinhaltet auch Informationen zu inaktiven (berechneten) Nutzern und weist auf Mitglieder hin, die demnächst aus der Gruppe U16 herauswachsen. So behalten Sie den Überblick und können Ihren Bedarf ggf. anpassen.

Neue Übersicht zur Nutzerverteilung

Zusammenfassung

  • Die Standardlizenz beinhaltet 50 Nutzer und 10 Gruppen.
  • Erweiterung der Nutzergrenze in 50er-Schritten (inkl. je 2 Gruppen) möglich.
  • Beliebig viele Nutzer unter 16 Jahren, sowie eingeschränkte, externe und gesperrte Nutzerkonten.
    Beispiel: Ihre Organisation hat 74 Mitglieder, davon 11x U16 und 17 passive Beitragszahler (eingeschränktes Konto). Es werden nur 46 Nutzer berechnet, eine Standardlizenz genügt für Ihre Organisation.
    Beispiel: Zusätzlich zu diesen 74 Mitgliedern möchten Sie noch 27 Ehemalige im System erhalten. Mit Kontostatus „gesperrt“ werden diese nicht gezählt. Trotz 101 angelegter Nutzer genügt weiterhin die Standardlizenz.
  • Die Umstellung erfolgt formell zum 01.07.2021, aber erst ab der regulären nächsten Abrechnungsperiode werden zusätzliche Nutzerpakete berechnet.
    Beispiel: Ihr aktueller Abrechnungszeitraum endet zum 27.02.2022. Erst die Folgerechnung (Anfang Januar 2022) wird dann auf Grundlage des aktualisierten Lizenzmodells gestellt.
  • Eine exakte Übersicht aller für Sie zutreffenden Eckdaten finden Sie als Admin in Ihrem HiOrg-Server unter System > Mein HiOrg-Server.

Sie haben Fragen? Wir antworten gerne.

Die Materialverfügbarkeitsübersicht wurde erweitert und intergriert nun auch zukünftige Material- und Fahrzeugbuchungen in die Anzeige. Dabei ist ein Zeitraum von bis zu 7 Tagen möglich. So kann man bspw. sehen, welche Fahrzeuge für einen spontanen Einsatz zur Verfügung stehen.

Eine neue Materialverfügbarkeitsübersicht kann über die Filterfunktion des Kalenders erstellt werden. Im Einstellungsfenster gibt es jetzt die Möglichkeit, den Zeitraum der Anzeige zu wählen.

Materialverfügbarkeitsübersicht anlegen
Materialverfügbarkeitsübersicht
Hier kann der Zeitraum der Anzeige gewählt werden.

Nach dem Speichern ist die erstellte Verfügbarkeitsübersicht über einen eigenen Menüeintrag (links unterhalb des Kalenders) erreichbar. Dieser enthält einen speziellen Login-Hash, so dass die Übersicht auch dauerhaft auf einem separaten Bildschirm in der Garage oder dem Materiallager angezeigt werden kann.

Zauberstab WunschlisteDieses Update erfüllt einen Vorschlag mit 128 Votes von der HiOrg-Server Wunschliste.

Frohe Ostern wünscht das Team von HiOrg-Server

Pünktlich zum Fest legen wir ein besonders dickes Ei ins Nest:
Helferstunden können nun über die HiOrg-Server App mobil eingesehen, eingetragen und bearbeitet werden.


Über den neuen Menüpunkt „Helferstunden“ erhält man eine Übersicht seiner bereits erfassten Helferstunden. Über das Plus-Symbol am unteren Bildschirmrand können weitere Stunden nach Zeit oder Dauer eingereicht werden. Solange der Eintrag nicht von einem Disponenten mit stunden-Recht bestätigt ist, kann er auch noch selbst geändert werden.
Die neuen Funktionen sind ab v5.8.6 verfügbar, diese wird seit einigen Tagen gestaffelt ausgerollt.

Mit 1913 Votes stand dieser Wunsch ganz weit oben auf der Wunschliste, daher freuen wir uns besonders über die Umsetzung.

Aufgrund vermehrter Rückmeldungen bezüglich der Bedienbarkeit (vor allem auch von den Beta-Testern – Vielen Dank!) wurden zusätzlich alle Datums- und Zeitwähler ausgetauscht.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben sonnige und entspannte Ostertage! 🐰☀️🌷

Wir freuen uns darüber, heute unsere neue Kooperation mit FlexHero offiziell bekannt zu geben. Die FlexHero GmbH ist ein junges Startup von neun Leuten, das eine App zur Akquise von Ehrenamtlichen entwickelt hat. Besonders interessant ist dieses Angebot für alle Organisationen, die nach neuen Ehrenamtlichen und Nachwuchs suchen.

Logo Flexhero

Ihr Mehrwert durch diese Kooperation

Beim FlexHero Webtool, dem Engagementplaner, können Sie sich direkt über Ihren HiOrg-Server anmelden und dort eigene Projekte ausschreiben. Das Team von FlexHero kümmert sich um die Community Pflege und das Marketing. Ihre Angebote werden über soziale Medien, klassische Marketing-Kanäle und die App von FlexHero kommuniziert. Somit verschafft Ihnen FlexHero einen direkten Zugang zu einer vorher nicht erreichten Zielgruppe potenzieller Ehrenamtlicher.

Worauf warten Sie? Sourcen Sie Ihre Marketing- und Akquiseaktivitäten einfach aus!

Login Tutorial für den FlexHero Engagemenplaner

Flexhero Screens

Um Ihnen den Einstieg so einfach wie möglich zu gestalten, können Sie sich ganz bequem mit Ihrem bestehenden HiOrg-Server Account (Admin-Rechte notwendig) beim FlexHero Engagementplaner einloggen.

Besuchen Sie dazu engagementplaner.flexhero.de und klicken Sie rechts oben auf EINLOGGEN. Im nun erscheinenden Dialogfenster können Sie dann direkt unten auf den Button LOGIN MIT HIORG-SERVER klicken (ohne vorher E-Mail oder Passwort einzugeben).

Beim ersten Login müssen Sie dem HiOrg-Server die Erlaubnis erteilen Ihren Namen und E-Mail-Adresse, sowie die Anschrift Ihrer Organisation an das FlexHero-Portal zu übertragen. Damit kann dort automatisch ein Nutzerkonto für Sie und Ihre Organisation angelegt werden.

Ist alles fehlerfrei verlaufen, wird Ihnen nun der Onboarding Prozess des Engagementplaners angezeigt. Nach Vervollständigung Ihrer Daten können Sie direkt loslegen und über den Button NEUES PROJEKT Ihre Projekte online einstellen. Diese werden dann unmittelbar in der FlexHero-Mobile-App in einem ansprechenden Design Ihrer Zielgruppe, den potentiellen Engagierten präsentiert.

Wir freuen uns, mit FlexHero einen motivierten Partner gefunden zu haben, der ebenso wie wir bestrebt ist, Abläufe zu verbessern und das Ehrenamt am Leben zu halten.

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt unterstützt gemeinnützige Organisationen, Engagement und Ehrenamt in der Corona-Pandemie mit dem Förderprogramm „Gemeinsam wirken in Zeiten von Corona.“.

Beitragsbild Förderprogramm

Neben neuer Hardware (u.a.) wird auch der Einsatz von „Software zur Verbesserung interner Prozesse sowie der Kommunikation mit Engagierten“ gefördert.

HiOrg-Server ist eine solche Software: Alle Nutzer werden in ihrem Tätigkeitsbereich unterstützt und informiert, intelligente Verknüpfungen erleichtern interne Abläufe. Nun ist also der ideale Zeitpunkt, um HiOrg-Server unverbindlich zu testen und Zeit und Geld zu sparen.

Achtung: Der Stichtag für einen Antrag ist der 01. November 2020. Das Projekt darf zum Zeitpunkt der Antragstellung grundsätzlich noch nicht begonnen worden sein.

Weitere Informationen und die Antragsformulare finden Sie unter: https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/…
Mehr Informationen zum Funktionsumfang von HiOrg-Server: https://info.hiorg-server.de/funktionen-und-preise/

PS: Wenn Sie HiOrg-Server bereits als Bestandskunde nutzen und auch über ausreichend Hardware verfügen, könnte eventuell eines der beiden anderen Schwerpunktthemen des Förderprogramms für Sie interessant sein:

  • Nachwuchsgewinnung
  • Struktur- und Innovationsstärkung in strukturschwachen und ländlichen Räumen.

Viel Erfolg.

Neue Situationen erfordern neue Wege und Maßnahmen. Aufgrund der aktuellen Umstände können die Anwender- und Key-User Schulungen nicht in ihrer bisherigen Form durchgeführt werden. Um Sie auch weiter bestmöglich bei der Arbeit mit HiOrg-Server zu unterstützen, bieten wir nun individuelle Online-Workshops für Einsteiger ein.

Neu: Online-Workshops

Egal ob Sie HiOrg-Server zur Verwaltung von Wachdiensten oder zur Abwicklung von Ausbildungsangeboten nutzen: Wir machen Sie fit für die täglichen Aufgaben. Auf unserer Workshop-Webseite haben wir alle Details übersichtlich zusammengefasst. Übrigens: Die Anzahl der Teilnehmer ist unbegrenzt und kann von Ihnen festgelegt werden.

Sie sind interessiert? Melden Sie sich einfach über das hinterlegte Kontaktformular. Jede Anfrage ist unverbindlich und wird vorab kostenlos telefonisch besprochen. Innerhalb dieses Vorgespräches werden die Schwerpunkte für den Workshop definiert, sodass dieser nach Ihren Wünschen angepasst werden kann!

 

Interessiert?

 

Zusätzlich: Live-Demo für Interessierte

Sie sind auf der Suche nach einer Software-Lösung und unsicher, ob HiOrg-Server Ihre Anforderungen erfüllt? Zusätzlich zu unseren Workshops bieten wir interessierten Organisationen einen Live-Rundgang durch unser System an. Wenn Sie HiOrg-Server kennenlernen möchten, melden Sie sich hier für eine kostenlose Live-Demo an.

Wir sind zuversichtlich, dass diese neuen Optionen eine wertvolle Ergänzung zu unserem Angebot darstellen.
Wir freuen uns auf zahlreiche Rückmeldung und unterstützen Sie gerne.