Große Dinge stehen an: Am 07. September 2013 werden wir das neue Materialsystem für alle HiOrg-Server freischalten.
Release MaterialsystemDie komplette Materialverwaltung wurde von Grund auf neu programmiert, und ist nun deutlich leistungsstärker und umfangreicher als zuvor:

  • Materialtypen lassen sich besser differenzieren, so können besondere Eigenschaften von Fahrzeugen, Bekleidung, medizinischen Geräten, Verbrauchsmaterial u.ä. berücksichtigt werden.
  • Es ist möglich Fotos und Dokumente zu einzelnen Materialien zu hinterlegen und Barcodes zu erzeugen.
  • Komplette Materialpakete (bspw. Notfallkoffer) können mit Inhalt dupliziert werden.
  • Die Einweisung von Mitarbeitern für medizinische Geräte und Fahrzeuge kann hinterlegt werden.
  • Es können unterschiedliche Verantwortliche für verschiedene Materialien zugewiesen werden.
  • Es gibt ein Verzeichnis für Lieferanten, Verleiher und Dienstleister,
  • die Material-Ausleihe kann notiert und so besser nachvollzogen werden,
  • und auch die Funktionen der Kleiderkammer wurden verbessert und erweitert.

…und das ist nur ein kurzer Auszug der neuen Funktionalitäten. In der kommenden Woche werden wir in einem gesonderten Beitrag näher auf die neuen Funktionen eingehen und diese auch mit Screenshots erläutern.

Zusätzliche Erweiterungen (wie bspw. Material Einsätzen zuweisen, Räume buchen, Fahrtenbuch) werden zu einem späteren Zeitpunkt noch ergänzt.

Server kurzzeitig nicht erreichbar

ACHTUNG: Wegen erforderlicher Serverumstellungen wird der HiOrg-Server in den Morgenstunden des 07. September 2013 zwischen 6:00 und 9:00 Uhr voraussichtlich nicht erreichbar sein. Bestehende Materialeinträge werden ab Freitag Abend nur noch im Lesen-Modus verfügbar sein, und können in dieser Zeit nicht mehr bearbeitet werden. Wir werden „altes Material“ bestmöglich konvertieren, auf Grund der stark unterschiedlichen Strukturen können dabei jedoch unpassende Zuordnungen auftreten. Wir bitten Sie daher, nach der Umstellung Ihre Material-Bestände zu kontrollieren und ggfs. etwas nachzuarbeiten.
Danke für Ihr Verständnis.

1 Antwort
  1. Florian
    Florian sagt:

    Hallo,
    das ist super! Ich nutze die Matrialverwaltung bereits. Habe aber die ein oder andere Feinheit vermisst;) Jetzt werden die Einstellungen und Unterscheidungen implementiert. Super!

    Gruß
    Florian

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.