HiOrg-Server-App für Android

Nachdem letzte Woche die neue Version der HiOrg-Server App für Android veröffentlicht wurde, haben uns zahlreiche positive Rückmeldungen von Nutzerseite erreicht. Es gab dazwischen aber auch ein paar kritische Stimmen, die sich mit der neue Benutzeroberfläche nicht sofort anfreunden konnten, oder bei denen auf älteren Geräten Probleme auftraten.

Auf Grundlage dieser Rückmeldungen werden wir folgende Optimierungen vornehmen:

Personalliste

Bei der Personalliste eines Dienstes wurde auf das Anzeigen der Qualifikation verzichtet. Für die Version 4.4.3 ist eine Änderung geplant, so dass diese Information wieder direkt in der Liste, und nicht erst in der Detailansicht des einzelnen Mitglieds auftaucht.

Performance

Das nächste Update auf Version 4.4.2 beinhaltet kleinere Optimierungen, um bei umfangreichen Veranstaltungslisten das Scrollen flüssiger zu gestalten. In Version 4.4.3 wird der Aufbau der Veranstaltungsliste neu implementiert, was durch die geringere Speicherauslastung zu grundsätzlichen Verbesserungen der ganzen Anwendung führt.

Indikatorbalken Personalstatus

Auf Geräten mit randlosem Bildschirm kann es passieren, dass der Personalstatus von einer Schutzhülle verdeckt wird. Aus diesem Grund soll hier eine Auswahlmöglichkeit zur Breite des Indikatorbalkens angeboten werden.

Kompatibilität

Wir nehmen die Rückmeldung jedes Einzelnen ernst, um ein möglichst performantes Produkt mit Nutzernähe zu entwickeln. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, übergangsweise die alte HiOrg-Server-App (v. 3.3.17) als „HiOrg-Server Classic 2013“ parallel bei Google Play anzubieten. Diese Version wird nicht weiterentwickelt, bietet aber Nutzern mit Kompatibilitätsproblemen die Möglichkeit, die Mobilgeräte-App weiterhin zu nutzen.

Support

Zahlreiche Kommentare, Rezensionen und E-Mails haben uns nach dem Update erreicht. Um schneller antworten zu können (und mit unserem Team auch effizient zu arbeiten) wurden für identische Anfragen gleiche Basistexte zur Antwort genutzt. Dies ließ bei einigen Nutzern leider den Eindruck entstehen, dass uns der Inhalt der Nachricht nicht wichtig sei. Daher möchten wir nochmals betonen: Wir sind dankbar für jeden, der sich die Zeit nimmt uns eine Reaktion zu senden. Bei konkreten Problemen sind wir bestrebt, gemeinsam eine Lösung zu finden. Über einen neuen Menüpunkt «Feedback» soll in Kürze die Möglichkeit geboten werden, direkt und einfach Rückmeldung zur neuen Version der App zu geben.

Android, Google Play und das Google Play Logo sind Marken von Google LLC.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.