Bei der Überarbeitung bestehender, sowie der Entwicklung neuer Funktionen für den HiOrg-Server wollen wir zunehmend moderne Techniken einsetzen, um Ihnen ein aktuelles, stabiles und performantes System anzubieten.

Dies bedeutet jedoch, dass der von Ihnen genutzte Internet-Browser diese Techniken auch verstehen, und korrekt umsetzen muss. Bei der Entwicklung nutzen wir daher nur Techniken, welche mindestens von den beiden letzten Versionen der am weitesten verbreiteten Browser-Modelle vollständig unterstützt werden.

Ie8_1Leider wird der Internet Explorer 8 immer noch von etwa 7% unserer Nutzer eingesetzt, obwohl dieser seit mehr als einem Jahr veraltet ist (im Oktober 2012 wurde bereits die Version 10 veröffentlicht, aktuell ist Version 11). Seit Anfang April 2014 hat Microsoft offiziell die Sicherheitsupdates für den Browser eingestellt und inzwischen wurde auch schon eine große Sicherheitslücke bekannt, die von Kriminellen aktiv ausgenutzt und seitens des Herstellers nicht mehr geschlossen wird. Ab 15. Mai 2014 werden wir diese veraltete Version offiziell nicht mehr unterstützen, es kann dann zu Fehlfunktionen des HiOrg-Server kommen.

Bitte überprüfen Sie hier, ob der von Ihnen eingesetzte Browser aktuell ist und somit den Anforderungen von HiOrg-Server entspricht. Wenn Sie noch (das ebenfalls veraltete) Windows XP einsetzen, müssen Sie vermutlich auf ein anderes Browser-Modell ausweichen, da IE 8 die letzte von diesem Betriebssystem unterstützte Version ist.

Wir empfehlen generell die Nutzung von HiOrg-Server mit Mozilla Firefox oder Google Chrome: diese Browser sind nicht nur sicher und performant, sondern verfügen auch über einen sehr effizienten Mechanismus zur eigenständigen Aktualisierung.

2 Kommentare
  1. Thomas Wittekind
    Thomas Wittekind sagte:

    die Nichtmhrunterstützung von IE8 ist etwas kurz gesprungen, da die IT von etwas größeren unternehmen keine neueren oder anderen Browser frei gegeben hat.
    So lange es aber nur zu Fehlfunktionen kommt kann ich damit leben…
    Thomas Wittekind

    Antworten
    • GF
      GF sagte:

      Hmm – leider sehen wir das doch anders.
      Die Sicherheit der Daten im HiOrg-Server ist unsere höchste Priorität, und hier gehen wir keine Kompromisse ein. Vor allem deshalb, weil es ja nicht nur Ihre eigenen Daten, sondern auch die Daten Ihrer Kollegen sind die gefährdet werden, wenn z.B. die Mitgliederliste über eine unsichere Verbindung übertragen wird.
      Die Nutzung veralteter, und zweifelsohne als unsicher bekannter Browserversionen sehen wir somit nicht nur „ungern“ oder als „ungünstig“ an, sondern Sie als Benutzer und besonders auch eine ggf. verantwortliche IT-Abteilung sollten wissen, dass Sie sich und die Daten Ihrer gesamten Organisation dadurch vorsätzlich gefährden – und damit ganz klar gegen das gültige Datenschutzgesetz verstoßen.
      Im Sinne der Datensicherheit und zum Schutz der Nutzerdaten können wir auf solch vorsätzliches Fehlverhalten bzw. gesetzeswidrige Entscheidung von IT-Abteilungen keine Rücksicht nehmen, und werden bereits in Kürze auch die Unterstützung des inzwischen als unsicher bekannten „RC4“-Verschlüsselungsverfahren deaktivieren. Damit werden Benutzer von IE8 unter Windows XP nicht mehr auf HiOrg-Server zugreifen können.

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.