FAQ – Häufig gestellte Fragen

Auf dieser Seite haben wir die häufigsten Fragen rund um HiOrg-Server zusammengefasst. Beim Klick auf die Frage erscheint die gewünschte Antwort.

← FAQ – Häufig gestellte Fragen

System

Das System läuft komplett auf dem „HiOrg-Server“, es wird nur eine Internetverbindung benötigt. Ansonsten bestehen keine besonderen Anforderungen an den PC des Nutzers oder den Webserver der Hilfsorganisation.
Der Zugriff über mobile Geräte ist problemlos möglich, für Smartphones oder Tablets mit Android- oder iOS-Betriebssystem (iPhone, iPad) wird eine spezielle Mobilgeräte-App kostenfrei angeboten.


HiOrg-Server wird ständig weiterentwickelt, um immer exakter den Bedürfnissen der Nutzer gerecht zu werden. Das Beste daran ist: da das System zentral auf unseren Servern durch unser Personal gepflegt wird, arbeiten Sie jederzeit mit der aktuellsten Version, ohne sich um die Installation (oder gar die Beschaffung) von Updates kümmern zu müssen.
Tipp: Abonnieren Sie unseren Admin-Blog, um immer aktuell über geplante Neuerungen informiert zu bleiben.


Dies ist aus technischen Gründen nicht möglich.
Da es sich bei HiOrg-Server vom Prinzip her um eine relationale Datenbank handelt, welche gleichzeitig von verschiedenen Nutzern geändert werden kann, wäre eine „offline“-Nutzung nur mit sehr großem technischem Aufwand – und trotzdem nur schwer abschätzbaren Fehlerquellen bei einer späteren Synchronisation verbunden (da zwischenzeitlich andere Datensätze von anderen Nutzern geändert worden sein könnten).
Weiterhin müssten Sie bei einer Offline-Nutzung auf entscheidende Funktionen des HiOrg-Server verzichten, wie aktuelle Helfer-Information, E-Mail, SMS-Versand….

Die Fragestellung verliert stetig an Relevanz, da sich die Verfügbarkeit des mobilen Internet zusehends verbessert, inzwischen ist der kabellose Zugriff (z.B. WLAN, UMTS-Stick, UMTS-Router, Smartphone, Tablet/Pad) inzwischen stabil, problemlos und kostengünstig möglich.
Zur Nutzung mit mobilen Endgeräten unter Android und iOS (iPhone, iPad) bieten wir spezielle Mobilgeräte-Apps kostenfrei an: damit ist teilweise die Anzeige von Daten auch ohne bestehende Internetverbindung möglich.


Bei der Entwicklung neuer Features orientieren wir uns direkt an den Wünschen und Interessen der Nutzer. Dazu wurde eine transparente “ToDo-Liste” unserer Entwicklungsabteilung eingerichtet, welche jeder Nutzer einsehen und dort auch eigene Wünsche eintragen kann (Menüpunkt “System – Wunschliste” in Ihrem HiOrg-Server).
Anhand dieser Liste lässt sich abschätzen bzw. sogar beeinflussen, in welcher Reihenfolge die einzelnen Vorschläge umgesetzt werden.


Eine Installation des HiOrg-Server auf dem eigenen Webserver/Netzwerk ist aus mehreren Gründen nicht (einfach) möglich:

1. technische Voraussetzungen:
Der Betrieb des HiOrg-Server erfordert verschiedene technische Voraussetzungen und etliche abhängige Module, welche nicht standardmässig auf einem Internetserver zu finden sind, beispielsweise die Software zur PDF-Erstellung oder die Server-Version eines Office-Pakets. Desweiteren sind im HiOrg-Server inzwischen viele Schnittstellen zu externen Diensten integriert, welche aus technischen, aber auch aus vertraglichen Gründen nicht portiert werden können.

2. Support:
Dezentrale Installationen eines komplexen Systems werfen häufig immense Probleme auf. Angefangen von unterschiedlichen Software-Versionen über eigenmächtige Eingriffe/Programmveränderungen bis hin zu Wechsel der systembetreuenden Person. Wir haben nicht die personellen Ressourcen, um den dafür notwendigen aufwändigen Support leisten zu können – stattdessen legen wir Wert auf stabile Funktion des bei uns betriebenen Systems, sowie rasche, kompetente Reaktion auf die Supportanfragen unserer Nutzer.

3. Updates:
Wir entwickeln HiOrg-Server ständig weiter, eng an den Wünschen unserer Nutzer orientiert. Diese Updates werden hochfrequent (teilweise täglich), nach ausreichender Testung ins Live-System auf unserem Server eingespielt. Damit profitieren Sie von einem durchweg aktuellen und schrittweise immer umfangreicher werdenden, ausgereiften System, ohne sich jedoch selbst (zeitaufwändig und risikobehaftet) um die Aktualisierung von Code und Datenbank kümmern zu müssen.

Ausnahme: Wenn Sie im Auftrag eines Landesverbandes Ihrer Organisation HiOrg-Server überregional einsetzen wollen, und HiOrg-Server dazu im eigenen, professionellen Rechenzentrum betreiben wollen, setzen Sie sich bitte persönlich mit uns in Verbindung.


← FAQ – Häufig gestellte Fragen

…viele weitere Themen werden täglich auch in unserem Nutzer-Forum diskutiert. Schauen Sie doch auch gerne dort mal vorbei.

Eigene Frage stellen ?

Wenn noch eine Frage zu HiOrg-Server offen geblieben ist, schreiben Sie uns diese doch bitte über das Kontakt-Formular. Wir versprechen, Ihnen kurzfristig zu antworten!

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.